26. März 2012
von Katharina Wyss
1 Kommentar

Mach mit: Schulbrotpate oder Talentepate werden für das Mother Wilhelmina Private Hostel in Namibia

girlspower_kinderhostel

„Statt uns ständig zu fragen, was wir noch alles haben können, können wir uns fragen, was wir alles geben können. So geraten wir vom Mangel in die Fülle.“ Ayya Khema

Heute stelle ich mein persönliches Sozial-Projekt vor und freue mich über jede aktive Mithilfe. Ich organisiere Schulbrot- und Talentepaten für die kleinen und großen Bewohner des Kinderschutzhaus „Mother Wilhelmina Afrikaner Private Hostel“ in Windhoek/Katutura. Der Auslöser: Ich kam für ein Bildungsprojekt ins Hostel und erlebte, dass es für die 56 Kinder und drei Erwachsene kein Geld mehr für Essen gab.

Der Hintergrund: Seit rund zwei Jahren unterstütze ich in meiner Freizeit das Projekt mit Bildungsarbeit. Einfacher formuliert: Ich gebe und teile. Wihelmina Afrikaner, ihrer Tochter Nicoline und die Kinder haben mit mir in dieser Zeit ein Vertrauensverhältnis entwickelt, Weiterlesen →

29. November 2011
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

Workshopbewerbungen Fair Camp 2012

Eine bunte Themenvielfalt von Workshops ist eingereicht worden. Nutzt jetzt die Fair-Camp-Facebook Seite, um Interesse an den einzelnen Workshops mit „gefällt mir“ zu zeigen. Unsere Jury wählt bis zum 5. Dezember 2011 die zwölf finalen Workshops aus. Der Fair Camp Tag richtet sich als Bildungsveranstaltung an alle. Der Eintritt mit 5 EUR ist deshalb bewußt niedrig gehalten. Weiterlesen →

5. Juli 2011
von Katharina Wyss
1 Kommentar

Traumschule – Wege zu einer nachhaltigeren Bildung

karmakonsum_greencamp_2011_feedbackrunde

Der Titel des Workshops, den ich auf dem GreenCamp der Karmakonsum-Konferenz am 10. Juni 2011 hielt, weckte verschiedenste Assoziationen und so war das Workshop-Publikum bunt aufgestellt. Nach einer kurzen Meditation zum Ankommen mit dem fröhlichen ALI-Prinzip (atmen, lächeln, innehalten), wählten die Teilnehmer den für sie interessantesten Punkt aus (> zum Workshop-Konzept). Die „Tools“, also die Werkzeuge, als Einstieg in das Thema verbindende Kommunikation, wurden in allen drei Workshop-Sessions als Top-Favoriten gewählt. Weiterlesen →

29. Oktober 2010
von Katharina Wyss
Kommentare deaktiviert für Kinderkunstprojekt „Wohn(T)Räume“

Kinderkunstprojekt „Wohn(T)Räume“

kinderwohntraume_logo-72dpi

kwt_anouk_7j-blog

Die 7jährige Anouk träumt davon, wenn sie groß ist in einem geschnörkelten Haus zu wohnen, mit einer großen Sonne und einem unterirdischen, lustigen Tier, das Äpfel auf dem Kopf trägt. Benni (8) aus Namibia möchte eines Tages ein Mann sein, der auf einer Farm lebt. Er fährt Eselwagen und gibt den Eseln Wasser. Er kocht und isst und reitet sein Pferd.

Die weltweit wandernde Malwerkstatt „Wohn(T)Räume“ begann mit Hilfe von Katharina Wyss, Designerin/Netzwerkerin, und Cosima Müller vom Kinderradio Radijojo im Mai 2010 in Windhoek, Namibia. Kinder aus dem Township Katutura brachten ihre Wohnträume aufs Papier und beantworteten zwei Fragen in einem Interview: Wie wohnst Du? Und wie möchtest Du gern wohnen, wenn Du groß bist?

Bisherige Stationen der Malwerkstatt:
Schutzhaus Moria Grace in Katutura-Windhoek (Namibia)
FEZ Berlin
Experimentdays 2010 Berlin
Waldorf School Windhoek (Namibia)
1. FAIR CAMP in Berlin

Mit einhundert Arbeiten von Kindern aus Namibia und Deutschland wird die auditive Kinderkunstausstellung „Wohn(T)Räume“ in einem ungewöhnlichen Format beginnen. Jedes A4 große Bild wird mit einem Foto des Künstlers gerahmt. So sind die Augen der Kinder zu sehen, die uns ihre Träume anvertrauen. Neben jedem vierten Werk ist über Kopfhörer ein Interview der Kinder in Deutsch und Englisch zu hören.

Viele Dinge lassen sich über das Anschauen der Bilder und Hören der Interviews entdecken. Dies ist eine Ausstellung für die ganze Familie, und wird an vielen Orten sowie im Internet zu besuchen sein. Die wandernde Malwerkstatt lässt sie stetig wachsen.

Jedes Kind hat ein Recht auf Bildung, und vor dem Schreiben kommt das Malen. Durch den Mut der Kinder, uns ihre Träume zu schenken, werden Menschen ermutigt, hinzusehen.
kinderwohntraeume_mg_windhoek_small

ned_5183

Noch ist der Prozess der Malwerkstatt in vollem Gange und für die Umsetzung der Ausstellung werden Sponsoren, Förderer und Bilderpaten eingeladen, das Projekt zu begleiten. Helfen Sie mit, die Träume der Kinder Stück für Stück in die Wirklichkeit zu bringen. Auch wir Erwachsenen dürfen mutiger werden, unseren Träumen Ausdruck zu verleihen. Denn wer anderen hilft, Träume wahr werden zu lassen, kommt seinen eigenen näher.

Kontakt: post@kinderwohntraeume.info
Cosima Müller, +49 178 327 02 00/ +49 30 80 575 678
Katharina Wyss,  +49 177 158 07 08 / +264 81 340 23 79

Links:
> Bildergalerie Malworkshop Moria Grace, Namibia
> Bildergalerie Malworkshop WSW, Namibia
> Bildergalerie Malworkshop Experimentdays 2010