18. Dezember 2017
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

FAIR CAMP Programm 26./27. Januar 2018

EDEN Berlin

Let’s do it! Engagement, Job, Berufung ist das Motto des diesjährigen FAIR CAMP Mitmachtag am 26. & 27. Januar 2018 in Berlin. Die EDEN Villa & Studios bieten den idealen Rahmen für Entfaltung und inspirierende Erfahrungen. Tausche Dich aus mit Experten, Pionieren und Nachbarn. Lass Dich in Workshops und auf dem Marktplatz ermutigen, neue Wege zu gehen. Lebensgeschichten, viel Input und Beratung warten auf Dich:

PROGRAMM

*************************************
FREITAG, 26.01.2018 / 18-22 Uhr

17.00 Uhr | Open Doors & Anmeldung, Café EDEN

18.00 Uhr | Eröffnung & Gruppen „Ich erzähl Dir meine Geschichte…“
Sandra Klink (Marktschwärmerin bei FoodAssembly)
Sabine Aquilini (Schweizer Flüchtlingshilfe)
Prof. Dr. Wilfried Schley (begleitet Menschen)
& weitere

19.30 Uhr | Fish Bowl-Diskussion
Nehmen wir uns alle nur noch als Business wahr?“
Moderation: Sebastian Puschner, Journalist „der Freitag“,
mit Greta Taubert (Journalistin und Autorin), Raphael Fellmer (Gründer SirPlus / Foodsharing Berlin), Van Bo Le-Mentzel (Architekt / Hartz4Möbel), Naomi Ryland (Gründerin tbd*), Gäste & Publikum, + Graphic Recording

21.00 Uhr | Networking & Ausklang

*************************************
SAMSTAG, 27.01.2018 / 10-22 Uhr

09.00-10.00 Uhr | Open Doors & Anmeldung, Café EDEN

10.00-13.30 Uhr | Workshops & Lesung

10.00-11.30 Uhr
WS 1: Volunteering and a steady job – is that possible?
mit Vostel (engl)

10.00-11.30 Uhr
WS 2: Träume, Ich & das Gemeinwohl
mit LernSINN erlebbar e.V. (dt)

10.00-13.00 Uhr
WS 3: Your vision, your mission and your rhythm.
Resilienztraining & Coaching Bele Irle (dt/engl)

12:00-13.30 Uhr
WS 4: Lesung „Der Club der Zeitmillionäre“
mit Greta Taubert, Autorin & Journalistin

12:00-13.30 Uhr
WS 5: Berufung. Berufen sein. Dein Realitätscheck.
Katrin Rahnefeld & Lore Sülwald, Coaches (dt)

***
13:00-14:30 Uhr Mittagspause &
Chill out Gong-Session mit Yvonne K. Bahn
***

14:30-18:30 Uhr | Marktplatz, Workshops, Filme | Coaching-Angebote

Marktplatz

14.30-16:00 Uhr
WS 6: New Work – Dos and Don’ts
Jörg von Kruse, Unternehmer & Geschäftsführer von i+m Naturkosmetik und Gabi Haiber, Coach, Facilitator und Trainerin (dt)

14.30-18.00 Uhr
WS 7: Theaterworkshop „Kopffrei entscheiden: Spontanität kann jede*r!“
mit Improfabrik (dt/engl)

14:30-16:45 Uhr
Filmscreening mit Interviews der KarmaKonsum X Konferenz

17:00-18.00 Uhr
Film „Freistunde – Doing nothing all day“ mit Regisseurin Margarete Hentze + Gespräch

Raum der Lebensgeschichten & Beratung

20.00-22.00 Uhr | FAIR CAMP Auszeichnung & Open Stage
Die FAIR CAMP Auszeichnung ist ein Publikumspreis, welcher am Samstagabend unter allen Teilnehmer*innen unseres „Inspirations-Spiels“ verlost wird. An dem Spiel kann jeder ganz einfach teilnehmen, indem man sich am Freitag oder Samstag ein paar Minuten Zeit nimmt, um eine Frage zu beantworten und in unsere Losbox wirft. Zu gewinnen gibt es unter anderem die Teilnahme an einem spannenden Workshop in Berlin. Zwischen den Preisverleihungen wird es auf der Mehrwertvoll Open Stage Musik und Kultur geben. Veranstaltet wird das Abendprogramm zusammen mit MEHRWERTVOLL.

> Download Programm

(Änderungen & Zeitverschiebungen vorbehalten)

***

Tickets:

Regulär: 30 Euro + 2,50 Euro Ticketshop-Gebühr
Ermäßigt (für Schüler*innen und Student*innen): 20 Euro + 2,00 Euro Ticketshop-Gebühr
> zum Ticketshop

Ort:

EDEN*****, Breite Str. 43, 13187 Berlin
S/U Bahnhof Pankow, Tram M1 bis Pankow Kirche
www.dock11-berlin.de

Facebook:

https://www.facebook.com/events/1583990474947436/

www.faircamp.de

 

9. November 2017
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

FAIR CAMP Lets do it! Engagement, Job, Berufung am 26./27. Januar 2018

EDEN Berlin

Hol Dir Inspirationen für Deinen Lebensweg! Der Wunsch ist groß, nicht nur einen „Nine to five“-Job zu machen, sondern sich selbst kreativ auszuleben und sinngebend zu wirken. Viele Menschen suchen nach Schule, dem Studium oder auch im Berufsleben nach Orientierung oder Veränderung. Auf dem Fair Camp am 26. & 27. Januar 2018 in Berlin geht es genau darum: Engagement, Job, Berufung. Weiterlesen →

11. Oktober 2017
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

GÖTTIN DES GLÜCKS: Gründet mit uns eine Genossenschaft!

Das unterstützen wir – den Aufruf von „Göttin des Glücks“, damit sie weitermachen können! Lisa Muhr, Igor Sapic und das gesamte GDG Team setzen sich mit großem Engagement ein für Fair Fashion, für eine faire Wirtschaft und engagieren sich dazu auch bildungspolitisch. Seit dabei in der Genossenschaft und zeichnet einen Anteil. Vorteile für Mitglieder gibts auch!

Weiterlesen →

24. September 2017
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

Event-Tipp: Für Helden des Alltags – Vereinsfachtag in München

© Impact HUB MÜnchen

Hinweis: Der Event wird auf das Frühjahr 2018 verschoben. Mit dem gelungenen Titel „Helden des Alltags“ ist der Vereinsfachtag eine sinnvolle Weiterbildung plus Networking für Engagierte aus ganz Deutschland. Das Impact HUB München als Ort für diesen Tag ist gut gewählt, als Schnittstelle von Akteuren und Projekten, lokal und international. Weiterlesen →

8. September 2017
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

Tipp: 54 inspirierende Video-Talks auf KarmaKonsum X – Thomas D ist dabei

Für dich! 15 Tage lang vom 17. September bis 1. Oktober sind täglich inspirierende Talks online & kostenlos mit Referent*innen und Pionier*innen aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur zu sehen. Zum Beispiel mit Christian Felber (Gemeinwohlökonomie), Thomas D (Musiker & Aktivist), Dr. Christa Müller (Soziologin & DYI-Bewegung), Raphael Fellmer, Dr. Antje von Drewitz (VAUDE), Johannes Heimrath (OYA) u.v.a.m. Weiterlesen →

28. August 2017
von Katharina Wyss
1 Kommentar

KarmaKonsum X: Die Online-Konferenz 2017


Inspiration für den Wandel – 10 Jahre KarmaKonsum  – 10 Jahre Inspiration und Bildung für die nachhaltige Entwicklung. Wir feiern mit! Die erste KarmaKonsum-Online-Konferenz gibt Impulse zu nachhaltigem Business, Aktivismus, gesellschaftlichen Wandel und persönlicher Entwicklung. Sei dabei! Die Konferenz besteht aus über 50 Video-Talks mit KarmaKonsum-Gründer Christoph Harrach und hochkarätigen Referent*innen und Pionier*innen aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur.

Weiterlesen →

27. August 2017
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

Europäische Wohnprojekte & CoHousing: EXPERIMENTDAYS in Berlin vom 6. bis 8. Oktober 2017

Es ist die Gelegenheit, Europäische Wohnprojekte und CoHousing kennenzulernen. Die „EXPERIMENTDAYS 17. European Collaborative Housing Hub“ präsentieren vom 6. bis 8. Oktober 2017 Wohnprojekte, Netzwerke, Initiativen, Stiftungen und Forschungsgruppen. Die Vielfalt von Ideen und Lösungsansetzen in den verschiedensten Städten und Regionen wird hier sichtbar und lädt zum Dialog und Mitmachen ein. Du bist an Projektgründungen interessiert oder auf politischer, kommunaler und stadtplanerischer Ebene aktiv? Dann komm zu den EXPERIMENTDAYS und sag es gern weiter. Weiterlesen →

10. August 2017
von Marie Reichmann
Keine Kommentare

Sieben Orte die man kennen sollte – die ecoTour Neukölln

Café im Refugio

Die Berliner Bio PR & Marketing Agentur Sieben&Siebzig lud am 21. Juli zur ecoTour Neukölln ein, dem Spaziergang mit dem Fokus auf Fair Fashion, Wohn- und Open-Source-Projekten durch den besagten Stadtteil. Das Programm war umfangreich und spannend: die Besichtigung innovativer, lokaler Unternehmen und Institutionen, inspirierende Gespräche mit deren Gründern und ein sonniger Spaziergang durch das hippe Neukölln, in all seiner Vielfalt. Weiterlesen →

8. August 2017
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

Von Athen lernen: documenta 14 in Kassel

„When We Were Exhaling Images“ HIWA K., Kurdistan/Irak, 2017, In Zusammenarbeit mit Diplomstudenten (Produktdesign) der Kunsthochschule Kassel

Hingehen, erfahren, erfühlen. Noch bis zum 17. September präsentiert sich Kunst aus aller Welt auf der documenta 14 in Kassel. Das Format der aktuellen documenta ist im Umfang und den Inhalten absolut sehenswert. Einen sozial-politischen Bezug haben viele der Werke und das macht es für den Betrachter außerordentlich spannend. Die Künstler*innen beobachten sehr genau, was um sie herum und im größeren Kontext des Weltgeschehens gerade passiert. Weiterlesen →