Von den Bienen lernen! FAIR BEE CAMP 2019

| Keine Kommentare


EARLY BIRD-Ticket bis 23. Dezember! Das FAIR BEE CAMP 2019 am 25. und 26. Januar steht ganz im Zeichen der Biene. Was können wir lernen von diesem spannenden Organismus, der für unsere Natur & Umwelt wie für unsere Gesellschaft eine essentielle Bedeutung hat? Treffe Pioniere innovativer Projekte. Erforsche die Magie der Bienen. Entdecke die Biene in Dir.

Erfahre, was wesensgemäße Bienenhaltung bedeutet, mach mit bei der Fish Bowl-Diskussion „Was wir von den Bienen lernen können?“, moderiert von Sebastian Puschner (der Freitag) und lass dich von unterschiedlichen Workshops inspirieren.

Das FAIR BEE CAMP freut sich besonders auf Thomas Radetzki. Als Vorstand der Aurelia Stiftung (Partner FAIR BEE CAMP 2019) versteht er sich als Botschafter und Anwalt der Bienen.

Das FAIR CAMP steht seit 8 Jahren als Zukunftswerkstatt für Begegnung und Entfaltung, Vernetzung und Austausch. Jährlich gibt es einen Schwerpunkt, der zum Kern hat, wie wir zukunftsfähig leben, lieben und arbeiten wollen.

Das Programm 2019 lädt ein zu Bar Camp, Storytelling, Aktion Petition, Fish Bowl-Diskussion, Workshops, Sound und Kunst sowie weiteren inspirierenden Erlebnissen. Projekte können vor Ort weiterentwickelt werden.

Das FAIR CAMP Ticket kostet 32,50 Euro, ermäßigt 22 Euro. Für gehörlose Teilnehmer werden Dolmetscher für Gebärdensprache vor Ort sein und das Geschehen auf dem Camp übersetzen.

Mehr Infos zum Programm & Tickets auf faircamp.de.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.