Weltpremiere: Drachinzeit in Johannesburg, Südafrika

| Keine Kommentare

Drachinzeit_Filmtitel_Award
Wir freuen uns sehr über die Nachricht, dass heute der Film „Drachinzeit“ in Johannesburg auf dem Rapid Lion Festival gezeigt wird! Hier ein Auszug aus dem Newsletter der Filmemacherin Sil Eggers:

Oft kommen die Filme aus der weiten Welt zu uns. Sie geben uns Einblick in das Leben der Anderen. Drachinzeit ist nach Südafrika gereist. Der Festivalleiter Eric Miyeni aus Johannesburg war so begeistert von dem Film, dass er ihn unbedingt auf dem Rapid Lion haben wollte: Weltpremiere am Sonntag, 13.3.2016.

“We believe that you have made a beautifully touching and important documentary film. As you know, here in Africa, these rites of passage into adulthood are very important and vital. The irony, of course, is that we are slowly, but surely, turning our backs on them. Not a good thing. To see this happening with so much love and care in Europe is not only refreshing but soul-affirming too.”

„Wir sind überzeugt, dass ihr einen wunderbar berührenden und wichtigen Film gemacht habt. Wie ihr wisst, sind die Übergangrituale hier in Afrika sehr wichtig und lebendig. Die Ironie dabei ist, dass wir uns langsam aber sicher davon abwenden und das ist gar nicht gut. Zu sehen, dass dies in Europa mit so viel Liebe und Zuwendung passiert ist nicht nur erfrischend sondern sehr bestärkend.“

Zum Rückblick auf die Team-Premiere im Bali-Kino auf Berlin Guide Gesundheit.

www.drachinzeit-film.de

Der Film ist inzwischen auch auf DVD und als VoD bei Vimeo erhältlich.

Verwandte Artikel:
film-drachinzeit-gewinnt-award-und-sucht-verleih/
drachinzeit-der-film-bis-zum-21-1-laeuft-das-crowdfunding-wir-sind-mit-dabei/
marktplatz-fair-camp-2015/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.