Projektbörse und Wohnprojektstudio auf den Experimentdays, 23.-25.9.2011 in Berlin

| Keine Kommentare

experimentdays_foto-011

Wir empfehlen die Projektbörse, das WohnProjektStudio sowie weitere spannende Veranstaltungen während der EXPERIMENTDAYS 2011 in Berlin.

Die Projektbörse (24.09. von 12-20 Uhr) ist eine Plattform für Ideen, Projekte und Akteure der kreativen Nachhaltigkeit, gemeinschaftliche Wohnkonzepte, engagierte Lebensweisen und ökologische wie partizipative Stadt(teil)- und Kulturarbeit.

Neu ist das Konzept des WohnProjektStudios (23.09. bis 25.09. jeweils 12-20 Uhr). Hier präsentieren sich 26 Wohnprojekte aus einer breiten Vielfalt an unterschiedlichen Organisationsformen, Modellen von Gemeinschaft, Eigentums- bzw. Mietkonzepten und ökologischen Aspekten, Berater, Netzwerke und Finanzierungspartner. Es bietet den Rahmen zur Kommunikation und Austausch zwischen Projektentwicklern und Projektsuchenden, zwischen Experten, Studenten und Projektaktivisten und allen Interessierten. Das Studio lädt ein, sich zu beteiligen, an den Projekt-Tischen mit Experten und Aktivisten auszutauschen und gemeinsam zu diskutieren, Möglichkeiten und Kooperationen zu besprechen und Projektideen weiter zu denken. Die Projekte sind visionär aber machbar – und auf der Suche nach Mitstreiterinnen und Ergänzungen. Auf der ProjektBörse am 24.09. werden alle Projektvertreter anwesend sein.

Neben der Projektbörse, dem WohnProjektStudio sowie dem experimentcity camp im RADIALSYSTEM V finden Exkursionen statt und das begleitende Programm gibt vielfältige Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen sowie Mitstreiter und Unterstützer zu gewinnen.


Veranstaltungsort:
Deutsches Architekturzentrum DAZ
Köpenicker Straße 48/49, Spreeraum Berlin, www.experimentdays.de

> Programm Experimentdays 2011

Rückblick:
> Flickr Goldboerse Experimentdays 2010
> Flickr Goldboerse Experimentdays 2009
> Artikel zu den Experimentdays 2010


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.