4. November 2013
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

Was nährt uns? FAIR CAMP Botschafter Joachim Weckmann lädt ein zur Exkursion zu Märkisches Landbrot am 19. Januar 2014

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… wer ernährt uns? Unser FAIR CAMP Botschafter Joachim Weckmann ist ein herausragender Gemeinwohlökonomie-Unternehmer, Mitbegründer der deutschlandweiten BioBrotBox-Initiative und Partner des FAIR CAMP von der ersten Stunde an. Soziales Unternehmertum lebt Joachim als Geschäftsführer von Märkisches Landbrot mit Herz und Seele. Erste Kostproben gibt es auf dem FAIR CAMP. Wen es interessiert, wie das Brot hergestellt wird, mit wieviel Liebe und Sorgfalt die Zutaten für rund 40 verschiedene Brotsorten ausgewählt werden und wie das Unternehmen arbeitet, der kommt mit zur Exkursion am Sonntag, den 19. Januar 2014. Kinder sind ebenfalls herzlich willkommen.

Die Demeter-Biobäckerei Märkisches Landbrot ist ein ausgezeichnetes Klimaschutz-Unternehmen. Wer täglich Brot isst und gesundheitsbewußt lebt, wird auf Qualität achten und schätzen, wenn das Unternehmen, was dahinter steht, Weiterlesen →

27. August 2012
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

Es gibt immer einen Anfang für das Bessere – zu Besuch bei Joachim Weckmann, Märkisches Landbrot

Märkisches Landbrot Weckmann

Joachim Weckmann lud zum Rundgang durch die große Backstube von Märkisches Landbrot im Berliner Süden ein. Ich war erstaunt, wie sich die ganzheitliche Firmenphilosphie mit großem Selbstverständnis in jedem erdenklichen Detail wiederspiegelt – vom energetisiertem Wasser bis zu den Brotzutaten, die feinste Demeterqualität haben. Die ausgezeichnete Brotqualität wird tagtäglich von glücklichen Kunden in Berlin und Brandenburg bestätigt. Weiterlesen →

3. November 2011
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

Vortrag „Assoziatives Wirtschaften“ mit Joachim Weckmann in der GLS Filiale Berlin

Wann: Di., 8.11.2011, 17:30 // Wo: GLS Filiale Berlin, Schumannstr. 10, 10117 Berlin

Joachim Weckmann eröffnet mit seinem Vortrag „Assoziatives Wirtschaften – Beispiel Märkisches Landbrot“ über die Zusammenhänge zwischen Demeter Bäckerei, Landwirtschaft und Biodiversität, die Ausstellungseröffnung „Im Mittelpunkt der Mensch“, die zum 150. Geburtstag von Rudolf Steiner in Namibia startete und aktuell durch Deutschland reist. Mit anschließendem Gespräch und kleinem Snackbuffet für das kulinarische Gemeinschaftswohl. Wir laden dazu sehr herzlich ein.

Der Vortrag läuft im Rahmen regelmäßiger Veranstaltungen in der GLS Filiale Berlin und ist eine Idee der Goldboerse. Die Ausstellung läuft vom 8.11. bis 16.12.2011. Finissage: Mi., 14.12.2011 um 17:30, mit Filmvorführung von „Zwischen Himmel und Erde – Anthroposophie heute“. Beide Veranstaltungen sind kostenfrei. Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch 10 – 16 Uhr, Donnerstag 10 – 19 Uhr, Freitag 10 – 13 Uhr

> Presseartikel Oya Magazin „Im Mittelpunkt der Mensch
> Artikel „Gesunde Brote mit Klimaschutz – Märkisches Landbrot“
> Film zur Finissage „Zwischen Himmel und Erde“

14. August 2011
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

Gesunde Brote mit Klimaschutz: Märkisches Landbrot

faircamp_märkisches Landbrot_berlin

„Märkisches Landbrot“ ist nun offiziell ein ausgezeichnetes Klimaschutz-Unternehmen*. Wer täglich Brot isst und gesundheitsbewußt lebt, wird auf Qualität achten und schätzen, wenn das Unternehmen, was dahinter steht, auf allen Ebenen nachhaltig handelt. Ich kenne Joachim Weckmann, den Firmengründer, inzwischen seit einigen Jahren und bin immer wieder überrascht, in welcher Bandbreite er sich mit seinem Team seit vielen Jahren engagiert. Weiterlesen →