30. Juli 2011
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

Die Vielfalt positiver (Print)Medien

oya_titel-08_111Heute beim Blättern in Oya-Online viel uns ein Artikel in die Hände, der mit einer Auswahl von Links verschiedener deutsch- und englischsprachigen Magazinen glänzt, die Oya selbst als wegweisend bezeichnet. Eingeleitet wird in das Thema durch eine bulgarische Initiative, ein Oya-ähnliches Magazin dort zu etablieren. > zum Oya-Artikel

„Mit Oya, enorm und „Wir – Menschen im Wandel“ sind in den letzten eineinhalb Jahren schon drei wesentliche neue Publikationen hinzugekommen, die alle auf ihre Art die Diskussion über die Frage, wie wir heute und morgen leben wollen, engagiert voranbringen. Dass in diesem Feld Konkurrenz kein Thema ist, sondern Vielfalt Trumpf, versteht sich von selbst.“ Weiterlesen →

8. März 2011
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

Internationaler Frauentag: mit Amnesty aktiv dabei sein

amnesty-redefreiheit-portal1

8. März – … als Kind malten wir in der Schule Bilder mit roten Nelken für unsere Mütter. Heute dürfen wir uns online bei Amnesty über die Menschenrechtssituationen von Frauen weltweit informieren und mit protestieren. Ganz neu bei Amnesty ist das neue Forum „Redefreiheit“, dass sich an das jugendliche Publikum wendet. Sehr lobenswert, so den Online-Einstieg zu allen Amnesty-Themen für das 21. Jahrhundert für die junge Social-Network-Generation einfach zu gestalten.

Ein empfehlenswerter Artikel ist zu lesen auf www.amnesty.de, um die aktuelle Lage der Frauenrechte von zu betrachten, am Beispiel der ägyptischen Revolution: INTERNATIONALER FRAUENTAG 2011 > LÄSST DIE ÄGYPTISCHE REVOLUTION FRAUEN AUSSEN VOR?

Weiterlesen →

30. September 2010
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

oya, ein neues magazin

oya_magazin_onlineauftritt


Realität statt Utopie
: Das seit 2010 erscheinende neue Magazin „oya -anders denken. anders leben“ behandelt Themen, die viele Menschen beschäftigen: Wie lässt sich gesellschaftlicher Wandel hin zu einer nachhaltigeren Form mitgestalten? Was kann der Einzelne dafür tun? Das Heft zeigt Initiativen und Denkansätze aus den unterschiedlichsten Bereichen auf und macht mit den geistreichen Beiträgen seiner Autoren Mut, im eigenen Dunstkreis mit der Veränderung anzufangen. „Viel interessanter als ein Haufen Gleichgesinnter ist doch eine Gemeinschaft der Ungleichgesinnten“ schreibt das Redaktionsteam auf seiner Website www.oya-online.de, auf der ein kostenloses Probeheft angefordert und Artikel gelesen werden können. Oh, ja!
Text: Daniela Hoffmann

4. Januar 2010
von Katharina Wyss
Keine Kommentare

Grüne Medien für Kinder

Wir haben sinnvolle und werbefreie Webseiten recherchiert.

ABENTEUER REGENWALD: Aussehen Tiere Pflanzen Abholzung Folgen
Bäume hoch wie Kirchtürme:
Ein grüner Ozean aus Farnen, Moosen, Lianen und Urwaldriesen. Schillernd bunte Schmetterlinge und farbenprächtige Vögel. Blumen in allen Regenbogenschattierungen. Der tropische Regenwald ist das artenreichste, komplizierteste und faszinierendste Paradies der Welt. Ein natürliches Wunder der Erde! Immergrüner Regenwald: Im tropischen Regenwald ist es das ganze Jahr grün, da die Laubbäume nicht wie bei uns. Der Regenwald braucht Eure Hilfe. www.abenteuer-regenwald.de/index.php

GREENPEACE: Mit Nachrichten, Aktionen und Gruppen. www.greenpeace4kids.de/themen/

RADIOJOJO: Werbefreies internationales Kinderradio: www.radijojo.de. Für Kinder ab 4. Mit spannenden Podcast-Beiträgen von Kindern aus aller Welt, handgemachten Trickfilmen von Kindern und interessanten Projekten

8. Dezember 2009
von Katharina Wyss
Kommentare deaktiviert für Grüne Medien

Grüne Medien

GREEN-TV: www.green.tv
Der grüne Kanal: Filme rund um die Themen Umwelt, Klima, Biodiversität etc. NGOs präsentieren sich hier ebenso. Musikvideos inklusive.

KARMAKONSUM: www.karmakonsum.de
Der Blog für nachhaltigen Konsum „Do good with your money“. Einmal jährlich findet der Karmakonsum-Kongress inklusive nachhaltiger Messe in Frankfurt/Main: zum Informieren, Networken und Präsentieren.

ENORM Magazin: www.enorm-magazin.de
Die grüne Alternative zu Brand Eins. Wirtschaft für den Menschen. Das neue Magazin für Eco-Business/Social-Business.

ZEO2: www.zeozwei.de
Das neue Umweltmagazin. 4x jährliche Printausgabe mit Onlineauftritt.

BIORAMA: www.biorama.at
Magazin für nachhaltigen Lifestyle aus Österreich (wird auch nach D geliefert)

Unser Lieblingsfilm:
„A lost love“ entstanden zur Klimakonferenz in Kopenhagen 2009, von COP15/green.tv