Botschafter

Lisa Muhr
Lisa Muhr – Pionierin, CEO „Göttin des Glücks“

Die »Göttin des Glücks« ist das erste ökofaire Modelabel in Österreich, das konsequent FAIRTRADE zertifizierte Biobaumwolle verarbeitet und in der gesamten Produktionskette den Kriterien des FAIREN Handels entspricht. Das 24-köpfige, internationale Team produziert kultige Wohlfühlmode unter dem Motto »Danke mir geht’s gut«. Fünf eigene Geschäfte in Wien, Linz, Innsbruck, Graz und St. Pölten gehören dazu. Lisa Muhr ist Aktivistin und Gemeinwohl-Ökonomie-Botschafterin.
www.gdg-fashion.com

Christoph Harrach
Christoph Harrach – KarmaKonsum
Speaker, Aktivist, Yogi, Autor, Entrepreneur, Preisträger Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2010, Botschafter für einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil und Gemeinwohl-Ökonomie. Neben seiner Tätigkeit als Strategieberater arbeitet Christoph als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl „Nachhaltiger Konsum“ der TU-Berlin. Er promoviert zum Thema „Empowerment nachhaltigkeitsorientierter Mitarbeiter“ begleitend zu dem Projekt Nachhaltig leben und arbeiten, gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). „Sei die Veränderung, die Du in der Welt sehen willst.“ (Mahatma Gandhi)
www.karmakonsum.de

Joachim Weckmann
Joachim Weckmann – Inhaber Märkisches Landbrot
Botschafter für Ernährung, Gemeinwohl-Ökonomie und soziales Unternehmertum. Mitinitiator der Bio-Brotbox, die 2007 als Projekt der Weltdekade für Bildung für nachhaltige Entwicklung der UNO und 2012 als Ausgewählter Ort im Land der Ideen ausgezeichnet wurde. Märkisches Landbrot unterstützt eine Vielzahl von sozialen Projekten im Kiez, in der Region, national sowie international – ganz dem Credo folgend: „Es gibt immer einen Anfang für das Bessere.“
www.landbrot.de

Silke Weiss
Silke Weiss Botschafterin für neue Lernwege mit LernKulturZeit.
Coach für Potenzialentfaltung, Organisationsentwicklerin und Bildungsinitiatorin. Mit der Akademie der LernKulturZeit und der SchulKulturZeit stellt sie Räume zur Verfügung, die es Einzelnen und Organisationen im Bildungsbereich ermöglichen, sich zu einer nachhaltigen Lern- und Beziehungskultur hin zu entwickeln, und sie dabei zu erfahren, z.B. in Ökodörfern und Gemeinschaften. Silke Weiss ist Netzwerkerin und Akteurin für Bildung für nachhaltige Entwicklung. „Veränderung beginnt immer in dir.“
www.lernkulturzeit.de

Johannes Heimrath
Johannes Heimrath – Herausgeber OYA-Magazin
Botschafter für neue soziale Bewegungen, Musiker & Mitgründer des Zukunftswerk Kleinjasedow. Johannes Heimrath ist Publizist, Unternehmer, Musiker, Aktivist und engagiert sich für Bildungsfreiheit. Er ist an zahlreichen Projektgründungen beteiligt sowie beratend in der Regionalentwicklung. Im Rahmen der Bürgerinitiative Landwende initiierte er die Kampagne Ackergifte? Nein danke!, die ein Verbot sämtlicher Pestizide und insbesondere des Totalherbizids Glyphosat fordert, und die Aktion Urinale 2015, die die bislang weltweit umfassendste Datenerhebung zur Belastung der Bevölkerung mit Glyphosat vornahm.
www.johannesheimrath.de

Nils Aguilar
Nils Aguilar, Regisseur
Nils Aguilar beschäftigt sich seit Ende seines Soziologiestudiums, im Jahr 2009, mit der Erstellung von transformativen Filmen und als Journalist bevorzugt mit den Themen der Agrarökologie und der Gemeinwohlökonomie. Seine preisgekrönte, auf die Transformation der Zuschauerschaft abzielende Kino-Dokumentation „Voices of Transition“ ist in 21 Sprachen übersetzt worden und hat global zahllose Gründungen von „Transition Town Initiativen“ mit angeregt.
www.milpafilms.org