Ticketverlosung: Lehrerbildung der Zukunft! Symposium Bildung & Bewusstsein 8.-11. Juni

| 2 Kommentare


In wenigen Tagen ist es soweit – am 8. Juni 2017 startet das Symposium Bildung & Bewusstsein. 4 Tage lang Ideenschmiede, Spielwiese, Vernetzungsplattform für Bildungsinteressierte in einem. Inspirierende Menschen treffen und neue Wege gemeinsam denken? Du willst eine Schule mit verändern oder gründen? Du willst PädagogIn oder LernbegleiterIn werden? Du willst dich weiterbilden?
Forsche mit beim Symposium „Lehrerbildung der Zukunft für eine nachhaltige Welt“ in der Zukunftswerkstatt Schloss Tempelhof bei Crailsheim. Studenten und Schüler sind ebenso willkommen.

Das Programm ist reichhaltig, das Symposium spricht viele Sinne an und auch den Ort der Gemeinschaft im Schloss Tempelhof mit dem ersten Earth Ship in Deuschland zu besuchen, ist eine Reise wert. Mit dabei sind Margret Rasfeld (Schule im Aufbruch, Global Goals Curriculum e.V.), Christoph Harrach (KarmaKonsum), Prof. Olaf Axel Burow (Zukunftswerkstatt), Achim Beule (Kultusministerium Baden-Württemberg), Dorothea Doerr (Kreidestaub), Amir Freimann (The Teachers Path), Sonja Student (Makista e.V.), Prof. Wilfried Schley (Intus Hoch Drei), Silke Weiß (LernKulturZeit-Akademie), Prof. Thilo Hinterberger (Bewusstseinswissenschaften), Otto Herz, die Band O.B.S.T. und weitere. Wir freuen uns auf erlebnisreiche Tage und das gemeinsame Ergebnis!

Wer das Ticket gewinnen möchte, sendet bis Pfingsmontag, den 5. Juni 2017, eine E-Mail an info |at| lernkulturzeit.de.

8.-11. Juni 2017, Zukunftswerkstatt Schloss Tempelhof
symposiumbildung.lernkulturzeit.de

Der nächste Termin steht bereits fest: 10.-13. Mai 2018. Wer sich jetzt schon für das Symposium Bildung & Bewusstsein 2018 anmeldet, erhält das Ticket zum Early Bird-Preis von 150 EUR.

2 Kommentare

  1. Liebe Silke,

    toll, daß Du auch für dieses Symposium wieder so viele inspirierende Menschen zusammenführst! Mögen viele Menschen ermutigt werden, ihren Beitrag zu einem Lernen/Sich-Entwickeln in Freiheit zu finden und weiter zu gestalten.

    Gutes Gelingen!

  2. Liebe Silke,

    seit ich das tolle Programm gelesen habe freue ich mich noch mehr auf die Tage, auf die Gespräche und Inspiration. Dass Ihr das Symposium mit Meditation unterstützt gefällt mir sehr und ist etwas Besonderes.

    Bis zum Donnerstag liebe Grüße

    Beate

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.