Alltagsautisten – Du bist was Du isst. MeetUp Gesundheit am 1. Oktober 2015

| 1 Kommentar

Berlin Guide Gesundheit Alltagsautisten Meetup

Wann: Do 1. Oktober 2015, 18 Uhr, Wo: EDEN****, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Das Bauchgehirn, die Körper-WG und andere Neuigkeiten
Journalisten in Presse und TV berichten seit kurzem gehäuft darüber, dass der Darm mehr ist als nur ein Verdauungsorgan ist. Er ist unser zweites Gehirn. Doch was bedeutet das konkret? Warum glutenfrei essen? Die Autorin Katerine Dyckmans und das Berliner Gesundheitsnetzwerk laden zur Buchvorstellung mit Gespräch und Networking am 1. Oktober in die EDEN**** Villa ein.

Katerine Dyckmans ruft mir ihrem Buch “Alltagsautisten – Ein Reparaturhandbuch” zur Eigenverantwortung auf. Es ist ein kluges Buch, dass unser Leben verändern kann. Störungen des Gehirns vorbeugen oder sie sogar selbst beheben? Dass unser Darm unser “zweites Gehirn“ ist, von Forschern auch Bauchgehirn genannt, gilt als erwiesen. Ein stetiger Neuronenaustausch findet zwischen Darm und Gehirn statt. Warum ist uns der Gedanke so fremd, dass Körper und Gehirn zusammengehören? Warum übernehmen wir keine Verantwortung für Bereiche unseres Körpers, die wir durch die Ernährung und Art wie wir leben, beeinflussen können?

Die Autorin
Katerine Dykmans wandelt gekonnt zwischen der westlichen und östlichen Medizin. Sie lebte über 10 Jahre in Asien und China und studierte dort Medizin, arbeitete an vielen Hospitälern und leitete Forschungsprojekte zur Wirksamkeit und dem genetischen Einfluss chinesischer Kräuter, insbesondere dem Einfluss auf unser Gehirn.

Filmdoku auf arte
Zur Einstimmung empfeht sich folgende Filmdoku auf arte anzusehen: “Der Bauch, das zweite Gehirn“ (55 min.)

Nach der Buchvorstellung mit Autorengespräch ist Netzwerkzeit. Die Organisatorinnen des Abends, Katharina Wyss und Ute Baacke, freuen sich auf alle Interessierten zu diesem hochaktuellen Thema. > weiterlesen

Platzreservierung senden an: meetup@berlin-guide-gesundheit.de
Eintritt: 5 EUR (Ermäßigung möglich), Mitglieder kostenfrei

> www.facebook.com/berlinguidegesundheit

Ein Kommentar

  1. Vielen Dank für den Hinweis! Ich kann zwar an dem Abend nicht kommen (Babysitten), aber ich werde mir das Buch zulegen und di arte-Sendung anschauen.
    Herzliche Grüße
    Silvia

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.